Master
Frei, deinen eigenen Weg zu gehen

Universitätsabsolvent:innen. Quereinsteiger:innen. Bootcamp Alumni.


Ganz egal, welchen Background du hast, unser Einstiegsprogramm macht dich fit für Thoughtworks. Alles, was du brauchst, ist Begeisterung für Technologien und Leidenschaft fürs Lernen.

Thoughtworks University

Die Thoughtworks University wurde 2005 ins Leben gerufen. Sie ist unser Einstiegsprogramm, um dich auf deine Zeit bei Thoughtworks vorzubereiten. Nachdem du unseren Bewerbungsprozess erfolgreich gemeistert hast, geht es auch schon los: Innerhalb weniger Wochen wirst du nicht nur virtuell lernen, funktionierende Software zu entwickeln, sondern auch, wie du vom ersten Tag an ein:e großartige:r Berater:in wirst. Nach Abschluss der Thoughtworks University hast du eine Menge praktischer Erfahrung gesammelt. Du bist bereit, die anspruchsvollsten Herausforderungen unserer Kunden zu lösen. Und das Beste? Du wirst weltweit lebenslange Freundschaften geschlossen haben, sowie die 3.200+ Thoughtworker:innen, die die Thoughtworks University bereits absolviert haben. Die Thoughtworks University spielt eine wichtige Rolle bei der Ausbildung der Thoughtworker:innen von morgen. Ganz besonders freuen wir uns, dass im Jahr 2020 die Hälfte (49 Prozent) der Absolvent*innen Frauen und "Underrepresented Gender Minorities" ist.

Jettes Erfahrungen


Bist du neugierig geworden? In unserem Podcast mit Anna und Jette erfährst du noch mehr über die Thoughtworks University, den Alltag bei Thoughtworks und was Softwareentwicklung mit Tanzen und Trommeln zu tun hat.

Was interessiert dich?


Software bauen

Entwickler:innen arbeiten vor Ort bei unseren Kunden, um sicherzustellen, dass wir deren Technologien weiterentwickeln. Wir möchten außerdem die Mitarbeitenden auf Kundenseite ermutigen, durch unsere Arbeitsweise Neues zu lernen.

Kooperation

Business Analysts sind die Brücke zwischen Kunden und den Entwickler:innen. Sie bestimmen, welche Ergebnisse die Software erzielen muss, wie sie eingesetzt wird und sie entwickeln dann Ideen zur Erstellung individueller Anwendungen.

Testen

Quality Analysts machen (viele) Dinge kaputt, um sicherzustellen, dass Probleme dokumentiert und Fehler behoben werden. Sie sind dafür verantwortlich dass unsere Lösungen in einem Top-Zustand sind.

Design

Experience Designer:innen nutzen sowohl die linke als auch die rechte Gehirnhälfte, um zu beurteilen, wie Menschen mit Technologie interagieren. Sie erstellen ein nützliches, benutzerfreundliches und überzeugendes Design für die User:innen.

Jetzt Einstiegspositionen finden

FAQ

Findet die Thoughtworks University immer noch vor Ort statt?

Die Thoughtworks University findet seit dem Ausbruch von COVID-19 zu 100% virtuell statt. Sobald sich die Bedingungen verbessern, werden wir entscheiden können, ob es sicher ist, das Training wieder vor Ort wieder aufzunehmen.

Ich habe noch nie in einer Beratung gearbeitet und bin nicht sicher, ob ich das kann. Was muss ich wissen?

Das ist völlig okay! Viele unserer Berater:innen haben bei uns ohne vorherige Beratungserfahrung angefangen. Die Thoughtworks University wird dich auf die Arbeit auf Projekten vorbereiten - sowohl aus geschäftlicher als auch aus technischer Perspektive.

Werden nur Bewerbungen von Studierenden aus dem Informatikumfeld akzeptiert?

Bei uns werden Kandidat:innen jeden akademischen Hintergundes berücksichtigt. Wenn du dich als Software Entwickler*in bewirbst, erwarten wir von dir, in mindestens einer objektorientierten Sprache arbeiten zu können.

Ist die Thoughtworks University nur technisch ausgelegt?

An der Thoughtworks University geht es um viel mehr als nur Coden: es ist eine einmalige Gelegenheit mit Menschen aus der ganzen Welt zusammenzukommen, mehr über verschiedene Kulturen zu erfahren und zu lernen, wie Thoughtworks als Unternehmen funktioniert. Das wichtigste: du wirst von erfahrenen Thoughtworker:innen lernen, einen guten Job zu machen.

Muss ich eine bestimmte Programmiersprache können, um mich zu bewerben?

Wenn du dich als Software Entwickler:in bewirbst, dann erwarten wir von dir, dass du auf mindestens einer objektorientierten Sprache arbeiten kannst.

Was ist der typische Karriereweg nach dem Abschluss der Thoughtworks University?

Das ist ganz dir überlassen! Es gibt keinen "typischen" Karriereweg, bei Thoughtworks hast du den Freiraum, deinen eigenen Weg zu finden.

Ich habe einen Abschluss und einige Jahre Berufserfahrung, kann ich mich trotzdem bewerben?

Ja. Wir würden es jedoch bevorzugen, wenn du nicht mehr als 18 Monate relevante Berufserfahrung mitbringst, um an der Thoughtworks University teilzunehmen.

Ich habe keinen traditionellen Tech Hintergrund, kann ich mich für eine Einstiegsposition bewerben?

Ja! Wir ziehen jeden akademischen Hintergrund in Betracht.

Brauche ich ein Visum, um an der Thoughtworks University teilzunehmen?

Zur Zeit findet die Thoughtworks University ausschließlich virtuell statt. Sobald wir die Trainings wieder vor Ort veranstalten können und du keine indische oder chinesische Staatsbürgerschaft hast, benötigst du ein entsprechendes Visum, um an der University teilzunehmen. Unser Thoughtworks People Team wird dich bei diesem Prozess unterstützen.

Welche Art von Arbeit werde ich als Berater*in übernehmen?

Das ist eine tolle Frage! Wir arbeiten mit Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen zusammen. Daher ist die Arbeit der Thoughtworker:innen von Kunde zu Kunde unterschiedlich. Schau doch mal auf unserer Kundenseite vorbei. Dort erfährst du mehr darüber, was wir gemeinsam erreicht haben.

Die Thoughtworks University klingt toll! Wie werde ich Teil davon?

Zunächst bewirbst du dich auf unserer Karriereseite für eine unserer Juniorpositionen und durchläufst unseren Auswahlprozess. Sobald du diesen erfolgreich gemeistert hast und Teil von Thoughtworks bist, besuchst du als Berufseinsteiger:in (entweder als frischgebackene*r Absolvent:in oder Quereinsteiger:in) während deines ersten Jahres bei Thoughtworks die Thoughtworks University

Nach welchen Positionen sollte ich Ausschau halten, wenn ich gerade meinen Abschluss gemacht habe oder einen Quereinstieg suche?

Unsere Startdaten für Einstiegspositionen unterscheiden sich von Land zu Land. Hochschulabsolvent*innen oder Quereinsteiger:innen können sich auf unserer Karriereseite für eine Position auf "Graduate"-Niveau bewerben. Wenn du bei deiner Suche keine passende Position für Hochschulabsolvent*innen findest, empfehlen wir dir, dich für den Access Thoughtworks Karrierenewsletter anzumelden, um über unsere Vakanzen auf dem Laufenden zu bleiben. 

Der Bewerbungsprozess


Was kannst du von dem Interviewprozess bei Thoughtworks erwarten? Auf unsere Bewerbungsprozess-Seite erfährst du mehr darüber. 

Melde dich jetzt für unseren monatlichen Karrierenewsletter an