Enable javascript in your browser for better experience. Need to know to enable it? Go here.
Data Mesh: Daten verantwortungsvoll dezentralisieren

Data Mesh: Daten verantwortungsvoll dezentralisieren

Was ist Data Mesh?

 

Data Mesh ist eine domaingesteuerte analytische Datenarchitektur. Bei ihr werden Daten als ein Produkt behandelt. Die Verantwortung über die Daten liegt in den Teams, die die Daten am besten kennen und nutzen.

 

Daten sind heute allgegenwärtig. Daten sind das Nebenprodukt jeder vorgenommen Handlung. Alles – jedes System, jeder Prozess, jeder Sensor – generiert Daten. Technologie macht es Unternehmen einfacher, Daten zu sammeln und zu speichern. Auf Basis dieser Daten können bessere Entscheidungen getroffen und maßgeschneiderte Kundenerfahrungen geschaffen werden.

 

Allerdings tun sich Unternehmen schwer, ihre Mitarbeiter:innen dabei zu unterstützen, möglichst fundierte und zeitnahe Entscheidungen zu treffen. Zentralisierte Datenplattformarchitekturen können Daten nicht mit der Geschwindigkeit und Flexibilität bereitstellen, die Unternehmen benötigen. Data Mesh liefert eine Antwort auf dieses Problem.

 

Data Mesh baut auf bewährten Software-Engineering Prinzipien auf und verbindet sie mit modernen dezentralen Ansätzen hinsichtlich Architektur und Self-Service-Plattformen. Dadurch können Unternehmen das wahre Potenzial von ihren Daten erschließen.

 

Data Mesh Texture Image Data Mesh Texture Image

Domain-Ownership

Moderne digitale Unternehmen sind in Produktteams aufgeteilt, verfügen aber nach wie vor über eine zentrale Datenplattform, die von einem zentralen Datenteam verwaltet wird. Der Data Mesh-Ansatz versetzt Produktteams in die Lage, die Verantwortung für die von ihnen produzierten Daten und ihre gemeinsame Nutzung zu übernehmen und diese Daten zu steuern – auf eine kontrollierte und konforme Art und Weise. Dieser Ansatz bündelt Daten-Know-how, um die Wertschöpfung mit Daten zu beschleunigen. Wie können die Komponenten des Daten-Ökosystems und ihr Verantwortung dezentralisiert werden? Welche Fähigkeiten sind erforderlich, damit Domain-Teams ihre Datenprodukte erstellen und verwalten können?
Data Mesh Image Texture Data Mesh Image Texture

Data as a Product

Ein Wechsel hin zu einer Produktdenkweise für Daten ermöglicht eine bessere Datenqualität, weil sie die Owner des Datenproduktes in die Verantwortung nimmt. Anstatt Daten als einen Zuwachs an Vermögenswerten zu betrachten, werden sie zu einem Produkt, das von “Kund:innen” (Data Scientists und Datenanalyst:innen) nachgefragt wird. Ziel ist es, diese Kund:innen zufriedenzustellen. Datenprodukte sollten in sich geschlossen und im Kontext der Domain unabhängig sein. Was bedeutet es daher, Owner eines Datenproduktes zu sein? Wer kann Owner eines Datenproduktes sein? Wie arbeiten Owner von Datenprodukten zusammen?
Data Mesh Image Texture Data Mesh Image Texture

Self-Service-Datenplattform

Der Zugang zu Daten erfordert in der Regel eine Vielzahl an Konversationen und Genehmigungen. Data Mesh beseitigt auf der einen Seite Hürden bei der Bereitstellung von Daten für Unternehmen. Auf der anderen Seite versetzt es User in die Lage, Daten schnell zu verstehen, zu erkennen und zu nutzen. Dieser Ansatz sorgt für Compliance und Sicherheit und kann die Zeit bis zur Mehrwertgenerierung aus Daten signifikant verkürzen. Was braucht es, um Datensätze in unabhängiger Art und Weise verständlich zu machen? Wie sorgen Sie für angemessene Zugriffskontrollen auf die Daten? Wie verwalten Sie die Kosten für die Infrastruktur vor Ort oder in der Cloud?
Data Mesh Image Texture Data Mesh Image Texture

Federated Computational Governance

Herkömmliche Datenplattformen tendieren standardmäßig zu einer zentralisierten Data Governance. Data Mesh erfordert ein Federated Computational Governance-Modell, das globale Kontrollen beibehält, aber die lokale Anpassungsfähigkeit erhöht. Semantische Standards, Sicherheitsrichtlinien und Compliance werden zentral verwaltet. Gleichzeitig liegt die Verantwortlichkeit für die Compliance dezentral bei den Ownern der Datenprodukte. Die Ausführung der Richtlinien wird im Kontext jedes einzelnen Datenproduktes durch die Plattform ermöglicht. Wie können Data Governance-Einheiten betrieben werden? Wie werden die Owner der Datenprodukte organisiert, um die Verantwortlichkeit sicherzustellen? Wie werden Sicherheitsrichtlinien durchgesetzt?

Sie möchten mehr erfahren?