Master
Testdatenmanagement
Testdatenmanagement
Testdatenmanagement

Mit Testdatenmanagement (TDM) können Sie Anwendungen in der Entwicklung anhand von realen Daten testen, ohne diese Daten zu gefährden.

Die Qualität Ihrer Testdaten beeinflusst in hohem Maße die Entwicklungskosten und die Leistung Ihrer Anwendungen sowie deren Wert für Ihre Kund:innen und Mitarbeiter:innen. 


Die Verwaltung der für Tests eingesetzten Daten ist allerdings eine komplexe Aufgabe. Sie müssen reale Szenarien nachbilden, sensible Informationen schützen und den Entwickler:innen jederzeit zur Verfügung stehen.

Beschreibung

Mit TDM können Sie Anwendungen in der Entwicklung anhand von Daten testen, die mit denen in Ihren laufenden Systemen vergleichbar sind, ohne den Schutz dieser Informationen oder die regulatorische Compliance zu gefährden.

Vorteile

TDM sorgt dafür, dass Ihnen immer qualitativ hochwertige Daten zur Verfügung stehen, um Anwendungen zu testen. Das führt zu zuverlässigerer Software und erfolgreicheren und kostengünstigeren Bereitstellungen.

Trade-offs

Die Verwaltung von Testdaten ist ein komplexes Unterfangen und muss sorgfältig gehandhabt werden. Qualitativ schlechte Daten führen zu Ergebnissen, die nicht vertrauenswürdig sind.

Anwendung

TDM kommt häufig in Unternehmen zum Einsatz, die viele sensible Daten verarbeiten, wie zum Beispiel im Gesundheitswesen und im Finanzbereich. Mit TDM lassen sich diese Daten ‘tarnen’, um private Informationen zu schützen.

Beschreibung


Die Pflege qualitativ hochwertiger Daten für Anwendungstests ist eine schwierige Aufgabe – je komplexer die Anwendungen und je ausgefeilter die Lösungen werden, desto schwieriger wird sie. 


Mit einer Testdatenmanagement-Lösung können Sie Ihre Software anhand von Daten testen, welche die tatsächlichen Daten Ihres Unternehmens nachahmen – ohne diese einer Gefahr auszusetzen. Das bedeutet, Entwickler:innen sind in der Lage, Systeme und Anwendungen strengen Tests zu unterziehen und gleichzeitig die Compliance und den Schutz sensibler Informationen zu gewährleisten.


Das Ergebnis sind leistungsfähigere Anwendungen, geringere Kosten, geringere Risiken und höhere Umsätze durch kürzere Markteinführungszeiten.

Vorteile


Anwendungstests, die auf Basis generischer Daten laufen, bieten auch nur generische Erkenntnisse. Aufgrund von sicherheitsrelevanten, regulatorischen und datenschutzrechtlichen Bedenken ist die Verwendung von Live-Daten allerdings keine Option, insbesondere nicht für Unternehmen, die mit vielen sensiblen Informationen arbeiten.  


Unternehmen können mit TDM Daten tarnen, um private Informationen zu schützen und gleichzeitig gewährleisten, dass die für strenge Tests unerlässlichen Eigenschaften und Details erhalten bleiben. 


Durch schnellere und genauere Tests vermeiden Unternehmen beträchtliche finanzielle Verluste, die unter Umständen durch Fehler nach der Einführung von Anwendungen auftreten würden. Darüber hinaus verhindern anonymisierte Daten, dass sie sich aufgrund mangelnder Compliance Finanz- und Reputationsrisiken aussetzen. 


Letztendlich beschleunigt TDM die Entwicklung, macht die Bereitstellung kostengünstiger und Anwendungen besser, und sorgt gleichzeitig für eine beschleunigte Markteinführungszeit und Steigerung der Umsätze.

Trade-offs


Viele TDM-Lösungen erfordern noch komplexe, manuelle Prozesse, damit sie effektiv sind. Wie bei allen manuellen Prozessen besteht hier die Gefahr von menschlichen Fehlern.


Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dass Sie in das richtige TDM investieren und gewährleisten, dass Ihre Daten jederzeit genau, verfügbar und geschützt bleiben. Andernfalls fließen möglicherweise ungenaue Daten in den Testprozess ein, was die Ergebnisse verfälscht und dazu führt, dass größere Probleme verborgen bleiben.

Anwendung


TDM kommt häufig in Unternehmen zum Einsatz, die sehr viele sensible Daten verarbeiten, wie zum Beispiel im Gesundheitswesen und im Finanzbereich. Jedoch arbeiten die meisten Unternehmen in irgendeiner Form mit sensiblen Daten, und könnten daher von der Geschwindigkeit, der Sicherheit und den Kosteneinsparungen, die TDM bietet, profitieren.


Dank TDM sind Entwickler:innen in der Lage, Tests zu automatisieren. Das heißt, sie können Bugs so früh wie möglich erkennen, sie günstiger und schneller beheben und dabei die Zeitpläne für die Bereitstellung einhalten. In einem aktuellen Beispiel konnte die amerikanische KeyBank bei neun Anwendungen 9.000 Arbeitsstunden einsparen.

Möchten Sie mehr erfahren?

Welches Thema sollen wir für Sie entschlüsseln?

Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse und wir melden uns, wenn der Begriff decodiert wurde.