Master
Lean

Die Lean-Softwareentwicklung übernimmt Ideen aus dem Lean Manufacturing und wendet sie auf den Lebenszyklus der Softwareentwicklung an. Die Absicht ist die schnelle Bereitstellung von Software, die den Anforderungen des Unternehmens entspricht.

Lean soll die Effektivität des Softwareentwicklungsprozesses durch Ausrichtung auf Wert, Fluss und Teams verbessern. 


Es ist sowohl mit Design Thinking als auch mit agilen Methoden verwandt.

Beschreibung

Lean-Softwareentwicklung ist eine Methode die Effektivität des Development Lifecycle zu verbessern.

Vorteile

Wenn Sie die Effektivität Ihres Softwareentwicklungsprozesses erhöhen, können Sie die Zeit bis zur Markteinführung digitaler Produkte verkürzen und Ihre Innovationsfähigkeit steigern.

Trade-offs

Die Einführung von Lean-Prinzipien erfordert in der Regel einen kulturellen Wandel: Sie müssen Ihre Teams befähigen, die richtigen Lösungen zu finden – und darauf vertrauen, dass sie es tun. Viele Unternehmen wehren sich gegen den scheinbaren Kontrollverlust.

Anwendung

Lean wird oft in agilen Unternehmen eingesetzt. So hat es beispielsweise eine ganze Lean-Startup-Bewegung entstehen lassen.

Beschreibung


Im Kontext der Softwareentwicklung ist Lean eine Methode, den Software-Lifecycle effektiver zu gestalten. Sie hat ihre Wurzeln im Lean Manufacturing, das bei Toyota seinen Anfang nahm. Lean wird oft als Ergänzung zu agilen Methoden angesehen.


Ein gemeinsames Merkmal der Lean-Softwareentwicklung ist die Verwendung von Kanban-Boards, um die Arbeit in den verschiedenen Phasen eines Projekts zu verfolgen. Dies ist oft mit WIP-Grenzen (Work in Progress) verbunden, die Entwicklungsteams dazu zwingen, die wichtigsten Liefergegenstände zu priorisieren. Bei der Lean-Softwareentwicklung wird häufig ein Minimum Viable Product (MVP) erstellt – eine Version mit den für die Funktionsfähigkeit erforderlichen Mindestfunktionen. Mithilfe des Feedbacks auf das MVP wird dann die zukünftige Entwicklung gesteuert.


Viele der Prinzipien für die Lean-Softwareentwicklung wurden 2003 von Mary und Tom Poppendieck in dem Buch „Lean Software Development“ festgeschrieben.

Vorteile


Dank der Ausrichtung auf einen effektiveren Softwareentwicklungsprozess kann Lean Ihre Markteinführungszeit verkürzen. Dies gilt insbesondere für digitale Produkte. Der Schwerpunkt liegt in allen Phasen auf Feedback. Damit trägt Lean dazu bei, Projekte auf Kurs zu halten und sorgt dafür, dass Ihre Entwicklungsteams Ergebnisse liefern, die für Ihr Unternehmen wertvoll sind.

Trade-offs


Lean erfordert eine grundlegende Änderung der Denkweise. Das gilt sowohl für die Teamebene als auch für die Vorstandsebene.


Lean befürwortet die Befähigung von Teams zur Selbststeuerung. Denjenigen, die den Problemen am nächsten sind, wird zugetraut, Lösungen zu finden. Für viele Manager:innen ist das eine grundlegende Veränderung, und nicht alle können damit gut umgehen.


Auf Vorstandsebene bedeutet Lean, sich auf die Ergebnisse statt auf den Output zu konzentrieren. So sollte zum Beispiel der Kundennutzen den Return on Investment (ROI) als Treiber ersetzen. Der ROI ist intern, der Kundennutzen ist extern. Der ROI ist extrem wichtig, aber er repräsentiert eine Einschränkung, nämlich kein Ziel. Auch diese Änderung der Denkweise kann für viele auf Vorstandsebene schwierig sein – aber wenn sie nicht mit an Bord sind, werden Lean-Initiativen nur schwer in Gang kommen.

Anwendung


Viele der heute innovativsten Unternehmen, wie Dominos, IAG und Qantas Airways, haben sich Lean zu eigen gemacht.


Bekanntlich hat Lean eine ganze Generation inspiriert – die sogenannte Lean-Startup-Bewegung, die darauf abzielte, die Produktentwicklungszyklen zu verkürzen und die Tragfähigkeit eines entstehenden Geschäftsmodells schnell zu beweisen. Dieser Ansatz wurde von Tech-Unternehmen wie Dropbox und Intuit verfolgt und hat auch bei einigen Regierungsbehörden auf der ganzen Welt Anklang gefunden.


Erfahren Sie, wie die IAG Lean-Prinzipien zur Verstärkung ihrer digitalen Strategie implementiert hat und in der Folge mehr Umsätze tätigen und die Kosten für Kunden senken konnte.

Sie möchten mehr erfahren?

Welches Thema sollen wir für Sie entschlüsseln?

Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse und wir melden uns, wenn der Begriff decodiert wurde.