Master
Digitale Transformation

Das Zusammenkommen von Technologie und Geschäft, das Ihr Unternehmen in einer Art und Weise verändert, die sie im digitalen Zeitalter widerstandsfähiger macht.

In einer Welt, die sich immer schneller wandelt, in der die Erwartungen der Kunden steigen und in der neue agile Wettbewerber etablierte Unternehmen schnell hinter sich lassen, reichen die alten Arbeitsweisen nicht mehr aus. Digitale Transformation ist das Bestreben, etablierte Unternehmen für das digitale Zeitalter fit zu machen.

Beschreibung

Die digitale Transformation nutzt Technologien, um Geschäftsergebnisse zu beschleunigen und voranzutreiben, und Ihr Unternehmen im digitalen Zeitalter widerstandsfähiger zu machen.

Vorteile

Sie verbessert die Fähigkeit Ihres Unternehmens, sich angesichts von Ungewissheiten und einer sich ständig weiterentwickelnden Technologielandschaft zu behaupten.

Trade-offs

Es ist anstrengend und es gibt keinen Endzustand: Digitale Transformation ist ein fortlaufender Prozess.

Anwendung

Programme zur digitalen Transformation werden in der Regel von etablierten Unternehmen aufgesetzt, die ihre Fähigkeit, auf Marktimpulse zu reagieren, verbessern wollen. Sie erfordert von Unternehmen, Technologie als strategisches Asset und wichtiges Unterscheidungsmerkmal anstatt nur als ‚Enabler‘ zu betrachten.

Beschreibung


Digitale Transformation ist die Zusammenführung von Technologie und Geschäft, die Ihr Unternehmen so weiterentwickelt, dass es im digitalen Zeitalter widerstandsfähiger wird. Sie verändert Ihre Arbeitsweise von Grund auf: Wie Arbeit geschaffen und gemessen wird, wie Teams gebildet werden, wie Entscheidungen getroffen werden.


In diesem Transformationsprozess gibt es keinen einzigen Endpunkt: Es handelt sich um eine kontinuierliche Entwicklung Ihres Unternehmens, die sich an Marktchancen und Veränderungen orientiert. 


Das digitale Zeitalter zeichnet sich durch den Einfluss von Technologien und die Geschwindigkeit des Wandels aus. Das führt zu großer Ambivalenz, schafft aber auch neue Geschäftsmodelle und Maßstäbe. Bei der digitalen Transformation geht es weniger darum, eine Technologie zu implementieren, ein Produkt zu schaffen oder einen Prozess zu automatisieren. Vielmehr ist das Ziel, in dieser Ära zu bestehen. Es geht um eine grundlegende Veränderung der Art und Weise, wie wir leben und arbeiten. 


Zu den Transformationsaktivitäten gehören in der Regel:


  • Modernisierung der Legacy-Architektur – sowohl geschäftlich als auch technologisch
  • Schaffung neuer digitaler Produkte, Dienste und Kundeninteraktionen
  • Verbesserung technischer Praktiken und Disziplinen
  • Einführung moderner Abläufe in den Bereichen Organisationsdesign, Finanzierungspraktiken, Talententwicklung, Rekrutierung und Portfoliomanagement
  • intelligente Nutzung von Daten zur Verbesserung der Entscheidungsfindung, Personalisierung und Produktentwicklung
  • Partnerschaft, Kooperation und Zusammenarbeit mit dem Ökosystem anderer digitaler Plattformen und Produkte, die Ihre Reichweite erhöhen und/oder Ihren Kunden Komfort bieten, ohne dass Sie alles neu aufbauen müssen

Vorteile


Ein umfassendes Programm zur digitalen Transformation gibt Ihnen die Möglichkeit, im digitalen Zeitalter zu bestehen, weil es:


  • Ihre Fähigkeit erhöht, auf die sich ständig ändernden, gestiegenen Kundenerwartungen einzugehen, Beziehungen aufzubauen und Wettbewerbsvorteile zu erlangen
  • die Bereitstellung neuer Produkte und Dienstleistungen für Ihre Kunden beschleunigt
  • Sie in die Lage versetzt, aufkommende Technologien und einzigartige Geschäftsprozesse zu nutzen, die neue Chancen möglich machen
  • Unternehmensresilienz aufbaut und Ihre Fähigkeit erhöht, auf Ungewissheiten zu reagieren und ihnen standzuhalten
  • durch Kollaboration und Partnerschaften Potenziale für Erweiterbarkeit und Skalierbarkeit innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens schafft

Trade-offs


Digitale Transformation erfordert die Modernisierung von Alt-Systemen, Betriebsmodellen und Führungskonzepten. Alle drei auf einmal anzugehen, kann sich schwierig gestalten, und die Entscheidungen, die Sie bei der Neuordnung Ihres Unternehmens treffen müssen, sind unter Umständen sehr herausfordernd. Sie müssen evaluieren, ob Sie über die erforderlichen internen Ressourcen verfügen.


Transformation erreicht keinen Endzustand. Sie ist ein fortlaufender Prozess kontinuierlichen Lernens und kontinuierlicher Anpassung.

Anwendung


Die digitale Transformation verändert die Art und Weise, wie Arbeit erstellt und gemessen wird, wie Teams gebildet werden, wie Entscheidungen getroffen werden und wie neue und aufkommende Technologien eingesetzt werden.


Alt-Systeme, schwerfällige Prozesse und siloartige Teams verlangsamen traditionell die Reaktionsfähigkeit. TELUS, das am schnellsten wachsende Telekommunikationsunternehmen Kanadas, wollte diesen Alterungsprozess umkehren. Es verband Teams, Technologien und Kultur in einer Art und Weise, die das Unternehmen in seinem Wachstum deutlich beschleunigt hat.


Der Reiz der Mission von TELUS Digital liegt in ihrer Einfachheit: Kunden und Teammitglieder sollen das tun können, was sie tun wollen, und zwar ganz einfach. D.h. Technologien und Prozesse sollten ‚unnötiges Leid‘ beseitigen, nicht dazu beitragen. 


Das Transformationsprogramm hat es TELUS leicht gemacht, neue Technologien, Dienste und Partner hinzuzufügen, wenn sich die Erwartungen ändern. Die TELUS-Teams sind jetzt in wenigen Stunden einsatzbereit und versenden täglich Hunderte von Änderungen – im Gegensatz zu einigen wenigen Änderungen pro Woche, wie das früher der Fall war. Ein standardisierter Ansatz für die Erfassung und Speicherung von Daten erleichtert es den Teammitgliedern, Berichte zu erstellen und datenbasierte Entscheidungen zu treffen.

Sie möchten mehr erfahren?

Welches Thema sollen wir für Sie entschlüsseln?

Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse und wir melden uns, wenn der Begriff decodiert wurde.